Zebraplätzchen

Teig: 375g Mehl, 250g Butter, 188g Puderzucker, 1,5 P. Vanillezucker, 1 Essl. Kakao, 1 Essl. Milch

Besonderes Werkzeug: viel Geduld ;-)
 
so gehts:
Butter in der Mikrowelle weich werden lassen, dann mit den restlichen Zutaten außer Kakao und Milch zu einem Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Die Hälfte vom Teig mit Kakao und Milch verkneten. Den weißen und schwarzen Teig in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mind. 1 Stunde hart werden lassen. Beide Teige ca. 4mm dick auswellen und mit Eiweiß zusammenkleben. Aufrollen und 4mm dicke Plätzchen abschneiden.

10 Minuten bei 180°C backen.

Wir habens einmal ausprobiert, das ist aber so viel Arbeit dass wir in diesem schwerwiegenden Fall beschlossen haben auf Fertigprodukte auszuweichen. Backfertigen Teig gibts bei Eismann, BoFrost oder Sanella.
Abschneiden - backen - fertig :-)
Zebraplaetzchen
zurück          zur Startseite