Spritzgebäck

ergibt 8 Bleche


Teig: 500g Butter, 500g Zucker, 4 Eier, 500g Mehl, 500g Speisestärke, 250g gem. Haselnüsse,

Verzierung: 2 Becher Schokoglasur

Besonderes Werkzeug: Fleischwolf mit Spritzgebäckaufsatz.
Dieser Teig ist nicht für eine Gebäckspritze geeignet!

Fleischwolf
Spritzgebaeck
so gehts:
Butter in der Mikrowelle weich werden lassen, dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Teig in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mind. 1 Stunde hart werden lassen. Kleine Stangen mit dem Spritzgebäckaufsatz vom Fleischwolf machen.

10 Minuten bei 190°C backen.

abkühlen lassen und das halbe Plätzchen in Schokoglasur tauchen.
Spritzgebaeck
zurück          zur Startseite