Spitzbuben

ergibt 4 Bleche


Teig: 375g Mehl, 250g Butter, 188g Puderzucker, 1,5 P. Vanillezucker

Verzierung: Erdbeermarmelade und Puderzucker

Besonderes Werkzeug: 2 gleiche Ausstecherlesformen in unterschiedlicher Größe

die Form
Spitzbuben
so gehts:
Butter in der Mikrowelle weich werden lassen, dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Teig in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mind. 1 Stunde hart werden lassen. Teig ca. 4mm dick auswellen, gleich viel große und kleine Formen ausstechen. Auf ein Backblech legen, dabei viel Abstand lassen.

10 Minuten bei 180°C backen.

noch heiß ein großes und ein kleines Plätzchen mit der Marmelade zusammenkleben, Puderzucker drübersieben.
Spitzbuben
zurück          zur Startseite