Rubinsterne

ergibt 6 Bleche


Teig: 750g Mehl, 300g Butter, 360g Zucker, 2 P. Vanillezucker, 1,5 Teel. Backpulver, 120g Creme Fraiche, 2 Eier

Verzierung: Johannisbeergelee oder anderes rotes Gelee (wir mögen am liebsten die 3-Beeren kernlos Marmelade) und Puderzucker

Besonderes Werkzeug:
große Stern-Ausstecherlesform und eine Ministern-Ausstecherlesform

Spitzbuben
so gehts:
Butter in der Mikrowelle weich werden lassen, dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Teig in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mind. 1 Stunde hart werden lassen. Teig ca. 4mm dick auswellen, und große Sterne ausstechen. Bei der Hälfte der Sterne mit der Miniform in der Mitte den kleinen Stern ausstechen.

10 Minuten bei 185°C backen.

noch heiß über die ganzen Sterne wenig Puderzucker sieben, je einen Klecks Johannisbeergelee drauf und den einen Stern mit Sternloch draufsetzen.

Wir haben zwischenzeitlich die Dekoration geändert - weils schneller geht ;)
Noch heiß auf den ganzen Stern einen Kleks Marmelade drauf, den ausgestochenen Stern draufsetzen und das ganze mit Puderzucker bestäuben.



Danke Märchenhexe für das tolle Rezept!!!!!

Spitzbuben
zurück          zur Startseite