Pfaffenhütchen

ergibt 4 Bleche


Teig: 375g Mehl, 250g Margarine, 180g Puderzucker, 2 P. Vanillezucker

Wer nicht unbedingt eine vegane Variante benötigt, gibt noch ein Eigelb hinzu. Dann lässt sich der Teig wesentlich besser verarbeiten.

ca. 100g  Erdbeermarmelade



Besonderes Werkzeug: runder Ausstecher

vor dem Backen
so gehts:
Margarine in der Mikrowelle weich werden lassen, dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Teig mind. 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Ca. 4 mm dick auswellen und runde Plätzchen ausstechen. In die Mitte einen Klecks Marmelade setzen und die Ränder zusammendrücken.

10 Minuten bei 200°C backen.

hmmm - lecker :-)
zurück          zur Startseite