Honiglebkuchen-Bären

ergibt 3 Bleche


Teig: 250g flüssiger Honig, 125g Zucker, 1/2 P. Lebkuchengewürz, 125g Butter, 1 Ei, 500g Mehl, 1 geh. Teel. Backpulver, 2 Teel. Kakao,

Verzierung: 1 Becher Schokoglasur

Besonderes Werkzeug: Bären-Ausstecherlesform
so gehts:
Honig, Zucker, Lebkuchengewürz und Butter so lange erwärmen bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat. Nicht kochen lassen!
Die Masse etwas abkühlen lassen. Die abgekühlte Masse mit dem Ei schaumig schlagen, mit den restlichen Zutaten zu einem festen Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Teig in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mind. 1 Stunde hart werden lassen. Teig ca. 3-4mm dick auswellen, und Bären ausstechen.

8-10 Minuten bei 200°C backen.

Die Bärenfüße in Schokoglasur tauchen und ein Auge drauftropfen lassen.
fertig :-))
zurück          zur Startseite