Bärentatzen

ergibt 3 Bleche


Teig: 3 Eier, 500g gem. Mandeln, 500g Zucker, 125g gem. Vollmilchschokolade, 125g gem. Halbbitterschokolade, 1 Teel. Zimt, 1 Essl. Kakao

Verzierung: Zucker

Besonderes Werkzeug: Bärentatzen-Holzmodel
die Form
so gehts:
Alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Am schnellsten gehts in der Küchenmaschine mit Knethaken. Teig in Alufolie einpacken und im Kühlschrank mind. 1 Stunde hart werden lassen. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen, in Zucker wälzen und in die Holzform drücken. Geformte Bärentatze aus der Form klopfen, auf ein Backblech legen und über Nacht trocknen lassen, dann erst backen.

10 - 15 Minuten auf der unteren Backofenschiene bei 180°C backen.

Bärentatzen
zurück          zur Startseite